Individueller Saunabau auf Maß

Ob rustikale Massivholzkabine oder moderne Elementsauna, mit Saunabau von Alveo findet jede Vorliebe die passende Form. In jedem Fall solide konstruiert und sorgfältig verarbeitet.

— Elementsauna

Die Vielseitige: Elementsauna

Sauna Askja
Saunabau Wandaufbau

Besondere Design- und Ausstattungswünsche lassen sich mit einer Saunakabine in Elementbauweise realisieren. Eine große Auswahl an Saunahölzern in unterschiedlichen Ausführungen eröffnet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Von hellem Espenholz in betont horizontaler Linienführung, über rotbraunes Hemlockholz in klassisch vertikaler Ausführung, bis hin zu großflächigen Paneelen aus Edelholzfurnieren ist alles möglich.

Dabei legt Alveo größten Wert auf eine solide Konstruktion und eine sorgfältige Ausführung. Jede Saunakabine basiert auf einem stabilen Grundrahmen mit massiven Eckpfosten. Für die Holzverkleidung werden Profilbretter ausgesuchter Hölzer mit einer extralangen Nut-Feder-Verbindung sowie abgerundeten Profilkanten (Softline) verarbeitet. Eine optimale Dämmung erhält die Kabine durch eine hitzebeständige Isolierschicht.

Eine Elementsauna eignet sich optimal für den Innenbereich. Neben den klassischen Einbauvarianten ermöglicht ihre große Flexibilität zudem eine problemlose Integration in schwierige Raumsituationen wie eine Nische oder eine Dachschräge. Für ein Saunabad an der frischen Luft empfiehlt sich der Einbau in ein Gartenhäuschen.

— Massivholzsauna

Die Rustikale: Massivholzsauna

Saunabau Massivholz

Für alle Liebhaber eines ursprünglichen Saunaerlebnisses ist sicherlich eine Vollholzkabine die erste Wahl. Hierfür verwendet Alveo für den Saunabau 58 mm starke Holzbohlen. Diese werden übereinander geschichtet und mit Spannvorrichtungen zu einem besonders stabilen Wandaufbau verbunden. Eine zusätzliche Dämmung wird aufgrund der starken Holzdicke nicht benötigt. Eine Massivholzsauna eignet sich besonders gut für den Außenbereich.

— Gartensauna

Saunagenuss in Grün

Die Natur erleben und den Wechsel der Jahreszeiten hautnah spüren, Saunieren an der frischen Luft ist immer ein besonderes Erlebnis. Willkommene Abkühlung bietet im Sommer eine Gartendusche oder ein Tauchbecken, im Winter frisch gefallener Schnee.

Gartensauna

Eine Außensauna lässt sich auf unterschiedliche Weise realisieren: als freistehendes Saunahaus in massiver Blockbohlen-Bauweise, als Hausanbau auf der Terrasse oder als Einbau in ein Gartenhaus. Alveo empfiehlt, bei der Planung immer an einen Umkleideraum mit Stauflächen für Bademäntel, Saunatücher und Zubehör zu denken. Für die Entspannung nach dem Saunabad sorgen bequeme Liegemöglichkeiten in einem Ruhebereich.

Als Standort bietet sich ein geschützter Bereich im Garten oder auf der Terrasse an. Dieser sollte ausreichend weit vom Nachbargrundstück entfernt sein und sich nicht einsehen lassen. Reicht der gegebene Pflanzenbewuchs dafür nicht aus, können Sichtschutzwände aus Holz, Beton oder anderen Materialien Abhilfe schaffen. Mit einer Feuerstelle oder einem Grillplatz ausgestattet, wird der Saunabereich zum geselligen Treffpunkt für die ganze Familie.

Saunabau auf Terrasse

Außensauna auf der Terrasse

Durchdacht geplant, lässt sich bei weniger Platz ebenfalls alles Wichtige integrieren. Dieses Beispiel zeigt eine kompakte Außensauna als Hausanbau auf der Terrasse. Ein Glaseck öffnet die Sauna zum Garten und bietet einen tollen Ausblick. Angegliedert sind ein Umkleide- und Duschbereich sowie Liegemöglichkeiten zur Entspannung.

Saunabau Gartensauna

Saunahaus im Garten

In einem großzügigen Garten lassen sich alle Annehmlichkeiten einplanen: ein Umkleide- und Sanitärbereich, ein Tauchbecken sowie Ruheliegen. Schattenspendende Bäume und ein Sichtschutz sorgen für ungestörte Abgeschiedenheit. Eine Sitzecke mit Grillplatz lädt zu geselligen Stunden mit Familie und Freunden ein.

 

— Saunaholz

Es muss nicht immer Fichte sein

Die Auswahl des Holzes ist ausschlaggebend für das Aussehen und die Atmosphäre der Sauna. Außergewöhnliche Akzente setzen ausgefallene Holzarten und Oberflächenstrukturen.

Fichte, Espe und Hemlock, die klassischen Saunahölzer haben sich für den Saunabau bewährt, denn sie sind besonders robust und verziehen sich selbst bei starken Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht.

Für eine individuelle Gestaltung bietet Alveo zudem ein Sortiment hochwertiger, saunageeigneter Furnierplatten an. Die Produktpalette reicht von hellen, ebenmäßigen Holzarten wie Ahorn und Birke, über ausdrucksstark gemasertes Oliven- und Zirbenholz, bis hin zu dunklen Edelhölzern wie Wenge, Nuss und Eiche. Eine besondere Optik erhält eine Sauna durch den Einsatz von Altholz- oder Steinoberflächen.

Saunaholz ProfilholzDie Klassiker für den Saunabau sind Fichte, Espe und Hemlock. Sie werden in unterschiedlich breiten Profilbrettern angeboten.

Saunabau mit EchtholzEine Sauna erhält durch die vielfältigen Farbnuancen und außergewöhnlichen Maserungen von Paneelen aus Echtholzfurnier einen individuellen Stil.

Saunaholz AltholzBalken von Fachwerkhäusern werden zu Furnier- und Massivholzplatten verarbeitet. Das alte Holz erhält dadurch neues Leben und die Sauna einen besonders rustikalen Look.

Saunabau mit SteinoptikMit matten, glänzenden oder schimmernden Steinoberflächen lassen sich in einer Sauna tolle Akzente setzen.

— Einrichtung

Höchster Komfort inklusive

Für komfortablen Saunagenuss im Sitzen und Liegen sorgt eine gut durchdachte Bankanlage. Kopfstützen, Rückenlehnen und Hocker vervollständigen die Ausstattung.

Sauna Askja innen
Saunabau Bankanlage

Die Anordnung der Liege- und Sitzflächen richtet sich in erster Linie nach der vorhandenen Raumsituation sowie der Anzahl der Saunanutzer. Des Weiteren bietet sich der Einbau von Bänken in verschiedenen Höhen an. Da die heiße Luft vom Ofen nach oben steigt, eignet sich die untere Ebene für ein Eingewöhnen zu Beginn des Saunagangs. Später kann auf die höhere Bank gewechselt werden.

Alveo verbaut Bänke, deren großzügige Liegefläche (Breite 63 cm) mit sanft abgerundeter Kante eine komfortable Benutzung gewährleistet. Verschieb- oder herausnehmbare Unterbänke haben zudem den praktischen Nutzen, dass sie die Reinigung des Bodens erleichtern. Ergonomisch geformte Rückenlehnen und Kopfstützen runden die Saunaausstattung ab.

Für jeden Raum die passende Sauna

Die vorhandene Fläche ist die Grundlage für die Saunaplanung. Hier finden Sie einige Beispiele für eine Umsetzung in verschiedenen Größen und Raumsituationen.

Nischensauna

Trotz einer besonders kompakten Größe bietet diese Sauna Sitzmöglichkeiten für zwei Personen. Der Saunaofen wurde dafür platzsparend unter der Sitzbank integriert. Die vollflächige Glasfront vergrößert die Saunakabine optisch.

Grundriss Nischensauna

Freistehende Sauna

In dieser großzügigen Sauna finden auf der umlaufenden Bankanlage bis zu vier Personen Platz. Der Saunaofen rückt dabei in den Mittelpunkt. Die partielle Glasfront öffnet den Raum und bietet zugleich Privatsphäre.

Freistehender Saunabau

Ecksauna

Bei dieser Sauna mit klassischem Aufbau bietet eine L-Bank die beste Raumnutzung. Das Eck aus vollflächigem Glas ermöglicht den Saunagästen den Blick in den Raum. Ein Standofen mit flacher Rückwand lässt sich problemlos vor der Glasfläche platzieren.

Grundriss Ecksauna

Sonderform

Diese Sauna mit ungewöhnlichem Grundriss besitzt trotz platzsparender Bauweise Liegeflächen für zwei Personen. Für eine optimale Raumnutzung wurde eine Bankanlage über Eck und ein Wandofen installiert.

Grundriss Sonderform

Unser Service für Ihre individuelle Sauna

Gern beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort in einem persönlichen Gespräch und zeigen Ihnen mögliche Bauvarianten, verschiedene Materialien und Komponenten. Gemeinsam finden wir heraus, welche Sauna zu Ihnen passt!

Ihre Sauna spielt mit den räumlichen Gegebenheiten Ihres Zuhauses zusammen: Wie sind die Maße des für die Sauna angedachten Raumes? Handelt es sich eventuell um eine Nische oder Ecke? Wie ist die Einrichtung, das Licht und der Boden? Wir schauen uns Ihre Räume an und machen ein Aufmaß, damit Ihre Sauna perfekt passt!

Nach Ihren persönlichen Wünschen und der Raumsituation entwickeln wir ein für Sie passendes Saunakonzept: Welche Materialien werden für die Außenverkleidung eingesetzt? Welche Hölzer finden sich im Innenbereich wieder? Welcher Saunaofen, welche Steuerung und Beleuchtung sind die passenden? Sie erhalten von uns detaillierte Zeichnungen, Pläne und Datenblätter!

Unsere individuellen Saunakabinen werden in einem Handwerksbetrieb aus hochwertigen Hölzern gefertigt. Eine saubere und genaue Verarbeitung sorgt für höchste Qualität. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Saunabau!

Unsere Fachleute bauen Ihre Sauna auf und erklären Ihnen bei der Inbetriebnahme die technischen Geräte. Starten Sie einfach und unkompliziert in Ihr Saunavergnügen!

Entdecken Sie mehr

Pool — Sauna — Spa
Inspiration

Alveo GmbH ist ein in Karlsruhe ansässiges Unternehmen für individuellen Poolbau und Saunabau. Des Weiteren umfasst das Portfolio die Bereiche Whirlpool, Infrarot und Dampfbad.

Alveo GmbH strebt die perfekte Integration von Pool, Whirlpool und Sauna in Haus und Garten an. Gestaltung, Planung und Service sind ebenso Geschäftsbereiche wie der Verkauf von Ausstattung und Zubehör.  

Der Einzugsbereich umfasst neben Karlsruhe ebenso Pforzheim, Baden-Baden, Rastatt, Landau, Stuttgart, Offenburg, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg und Mannheim.