Der Bodenbelag:

Die Grundlage des Gartens

Der Bodenbelag wirkt sich unmittelbar auf das Raumgefühl im Freien aus: Holz wirkt warm und natürlich, Beton kühl und modern, Naturstein hochwertig und individuell. In jedem Fall unterstreicht das Material den persönlichen Stil.

Die Auswahl

Ausschlaggebend für die Wahl des Bodenbelags ist die Funktion des Gartenbereichs: So eignet sich für eine Terrasse ein gut begehbarer, pflegeleichter Boden, für einen Spielbereich eine Rasenfläche und für einen abgeschiedenen Sitzplatz lose Materialien wie Kies oder Schotter.

Materialien für den Bodenbelag

Anforderungen

Im Außenbereich sind Böden konstant Witterungseinflüssen und Temperaturschwankungen ausgesetzt. Daher sollte ein Bodenbelag folgende Merkmale aufweisen:

Frostbeständigkeit

Rutsch- und Trittsicherheit

Chemische Resistenz

Hohe Abriebfestigkeit

Geringe Wasseraufnahme

Fläche mit Format

Ein Garten erhält mithilfe unterschiedlich gestalteter Bereiche eine klare Struktur. Dabei übernimmt der Boden eine wichtige Funktion: Ein einheitlicher Belag oder großformatige Platten schaffen eine ruhige Fläche. Kleinformatige Pflastersteine und kreative Verlegetechniken entfalten eine dekorative Wirkung.

Großformatige Fliesen
Großformatige Platten
Pflastersteine
Kleinformatige Pflastersteine
Flächenbelag
Flächenbelag

Elegant: Naturstein

Bodenbelag aus Naturstein
Natursteinpflaster

Granit, Marmor, Travertin, Sandstein: Alle Gesteinsarten unterscheiden sich hinsichtlich Optik und Beschaffenheit. Naturstein ist ein zeitloses und qualitativ hochwertiges Material, das allerdings einer regelmäßigen Imprägnierung zum Schutz vor Flecken bedarf.

Vorteile:
— robust und frostsicher
— farbecht
— auch bei Nässe trittsicher

Vielseitig: Feinsteinzeug

Bodenbelag aus Feinsteinzeug

Keramische Fliesen sind besonders widerstandsfähig und pflegeleicht. Dieser Bodenbelag eignet sich daher besonders für stark beanspruchte Flächen. Feinsteinfliesen werden in unterschiedlichen Farben und Texturen angeboten. So finden sich beispielsweise Produkte mit Oberflächen, die feinem Naturstein, naturbelassenem Holz oder nüchternem Beton ähneln.

Vorteile:
— große Auswahl an Formaten, Farben und Texturen
— pflegeleicht
— frostsicher, licht- und witterungsbeständig
— auch bei Nässe rutschfest
— säure- und laugenbeständig

Terrasse aus Feinstein

Fliesenplanung

Ein gelungenes Zusammenspiel von Fliesenformat und Verlegemuster erzeugt eine harmonische Gesamtwirkung der Fläche.

Fliesenformate

Größen und Formate

Die Terrassengröße und -form bestimmt die Wahl von Fliesenformat, Verlegemuster und den damit verbundenen Fugenanteil. Um eine optimale Raumwirkung zu erzielen, bieten sich für kompakte Flächen kleinformatige Fliesen an. Große Formate hingegen unterstützen die Großzügigkeit einer geräumigen Terrasse.

Verlegemuster

Die Wahl des Verlegemusters hat einen entscheidenden Einfluss auf das Erscheinungsbild des Außenbereichs. Großformatige Platten in einem klaren, geradlinigen Muster erzeugen einen großzügigen Charakter. Kleine Fliesen in einem unregelmäßigem Verband hingegen vermitteln ein lebendiges, ausdrucksstarkes Bild.

Verlegemuster

Funktional: Beton

Bodenbelag aus Beton
Betonpflaster

Beton wird aus Zement, Wasser und verschiedenen Gesteinskörnungen hergestellt. Diese Bestandteile sowie die beim Gießen eingesetzte Schalung prägt sein Erscheinungsbild. Beton gibt es in einer großen Auswahl an Formen, Farben und Oberflächen.

Vorteile:
— preisgünstig
— pflegeleicht
— frostsicher und langlebig

Natürlich: Holz

Bodenbelag aus Holz
Holzboden
Unterschiedliche Holzarten

Aufgrund seiner warmen Ausstrahlung und großen Vielfalt an Holzarten ist dieses Material der Klassiker für den Terrassenbelag. Wer auf Tropenhölzer wie Teak oder Bangkirai verzichten möchte, wählt heimische Holzarten. Besondere Behandlungsformen mit Bioalkohol, Wachs oder Wärme machen diese haltbarer.

Vorteile:
— angenehmes Laufgefühl
— natürliches Material

Entdecken Sie mehr

Pool — Sauna — Spa
Inspiration

Alveo GmbH ist ein in Karlsruhe ansässiges Unternehmen für individuellen Poolbau und Saunabau. Des Weiteren umfasst das Portfolio die Bereiche Whirlpool, Infrarot und Dampfbad.

Alveo GmbH strebt die perfekte Integration von Pool, Whirlpool und Sauna in Haus und Garten an. Gestaltung, Planung und Service sind ebenso Geschäftsbereiche wie der Verkauf von Ausstattung und Zubehör.  

Der Einzugsbereich umfasst neben Karlsruhe ebenso Pforzheim, Baden-Baden, Rastatt, Landau, Stuttgart, Offenburg, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg und Mannheim.